Logo der JVA Meppen Niedersachen klar Logo

Abteilung Baumschulenweg

Die Abteilung Baumschulenweg ist die einzige in Privatbesitz befindliche und vom Land Niedersachsen betriebene Vollzugseinrichtung.

Die Abteilung des offenen Vollzuges verfügt über eine Belegungsfähigkeit von 21 Haftplätzen.

Die Betreuung der Inhaftierten der Abteilung Baumschulenweg erfolgt durch 7 Mitarbeiter des allgemeinen Vollzugsdienstes vor Ort in 3 Schichten, unterstützt durch Mitarbeiter von der Hauptanstalt.

Aufgenommen werden Gefangene, die den besonderen Anforderungen des offenen Vollzuges gewachsen sind, arbeitsfähig und arbeitswillig sind und ihre Zustimmung erteilt haben.

Die Gefangenen arbeiten im nichtfreien und freien Beschäftigungsverhältnis bei ortsansässigen Firmen und in der näheren Umgebung in den unterschiedlichsten Branchen. Dies geschieht mit oder ohne Aufsicht eines Bediensteten, auf diversen Einzelarbeitsplätzen mit Regelarbeitsvertrag, in externen Ausbildungsmaßnahmen, sowie unter Regie der JVA in der Garten- und Landschaftspflege.

Außenansicht der Abteilung Baumschule, in dem der offene Vollzug der JVA Meppen untergebracht ist. Bildrechte: JVA Meppen
Gebäude Abteilung Baumschule
Innenflur der Abteilung Baumschule der JVA Meppen Bildrechte: JVA Meppen
Innenflur Abteilung Baumschule
Behördenschild der JVA Meppen Abteilung Baumschule   Bildrechte: JVA Meppen

Abteilung Baumschulenweg der JVA Meppen

Artikel-Informationen

Ansprechpartner/in:
Herr Hubert Zumbeel

Justizvollzugsanstalt Meppen
Abteilung Baumschulenweg
Dienstleiter
Baumschulenweg 5a
49716 Meppen
Tel: 05935/7046-491
Fax: 05935/7046-288

www.jva-meppen.de

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln